Coenomyia ferruginea - Käsefliege

Das Institut für Angewandte Entomologie …

… wurde im Jahr 2012 von Dr. Carsten Morkel in Beverungen gegründet.

Seit Mitte der 1970er Jahre entomologisch tätig, hat der Inhaber sich als Diplom-Biologe (1995) mit der Ökologie und Populationsbiologie des Medizinischen Blutegels beschäftigt. Seine Dissertation (2000) fertigte er zur raum-zeitlichen Variation von Wanzengesellschaften in einem heterogenen Lebensraummosaik an. Während seiner langjährigen Tätigkeit als Softwareentwickler (MCDBA, MCSA) und Business Analyst im internationalen medizintechnischen Umfeld (1998 – 2012) waren Schwerpunkte seiner Arbeit Design, Programmierung und fachliche Betreuung komplexer Datenbankanwendungen.

Derzeitiger Tätigkeitsschwerpunkt ist die Konzeption und Bearbeitung entomologischer Forschungsprojekte mit unterschiedlichem landschaftsökologischem Bezug. Hinzu kommen Projekte der Grundlagenforschung, gerichtsfeste Fachplanungen (Natur- und Artenschutz) und Sachverständigengutachten (Schadinsektenbefall) sowie Bestimmungsarbeiten (Heteroptera).

Das Institut für Angewandte Entomologie wird projektbezogen durch freie Mitarbeiter unterstützt.